Allgemeine Informationen zu unserem Angebot

Das Marianum bietet gundsätzlich zwei Ausbildungsrichtungen an:

Das Sprachliche Gymnasium (SG) sowie das
Naturwissenschaftlich-technologische Gymnasium (NTG)

In der Unterstufe (Jgst.  5 - 7) weisen beide Richtungen dieselbe Stundentafel auf (siehe auch Hinweise zu den Stundentafeln).

Die erste Fremdsprache ist Englisch.grossbritannien w050

Für die zweite Fremdsprache ab der 6.Jahrgangsstufe stehen
Latein  und Französisch  zur Auswahl.
Latein  <->   frankreich w050

Das Fach Natur und Technik ist eine Kombination aus Biologie,Chemie, Physik und Informatik.

Die Intensivierungsstunden dienen zur Vertiefung und Sicherung des Stoffes in den Kernfächern.

Gegen Ende der 7.Jahrgangsstufe legt man sich auf die Ausbildungsrichtung fest.

Im Naturw.-technolog. Zweig kommen als Profilfächer in der Jgst.8 Chemie und in Jgst.9 Informatik hinzu.
An den Fremdsprachen Englisch/Latein oder Englisch/Französisch ändert sich nichts.

Am Sprachlichen Zweig erweitert sich die Stundentafel um die dritte Fremdsprache, nämlich Französisch oder Spanisch . spain1

Damit bieten wir drei Sprachkombinationen an: Englisch/Latein/Französisch, Englisch/Latein/Spanisch oder Englisch/Französisch/Spanisch.

Nach der 9.Klasse erwirbt man das kleine, nach der 10. Klasse das große Latinum.

 

 

In der Oberstufe (Jgst. 11 und 12) wird nicht mehr nach Ausbildungsrichtungen unterschieden. Der Schüler stellt sein eigenes Programm zusammen. Dabei sind die Fächer Deutsch, Mathematik und eine Fremdsprache zu belegen, dazu sind auch die Geschichte, Religion und Sport verbindlich. Den Rest kann der Schüler im Wesentlichen nach Interesse und Begabung dazuwählen. Zwei Seminare sollen auf Beruf und Studium vorbereiten.

 

Die Abiturprüfung setzt sich aus fünf Fächern zusammen, darunter obligatorisch Deutsch, Mathematik und eine Fremdsprache.