am Gymnasium Marianum Buxheim

 

Angebote unserer Schulpastoral sind z. B.:

  • Schulwallfahrt (= 1.Wandertag),
    Schulgottesdienste,
    Gestaltung eines Projekttags (einer kirchlichen Schule),
    Morgenbesinnung (Advent) oder Fastenradio (Fastenzeit),
    Seminartag für das Peutinger-Gymnasium Augsburg,
    TdO Besinnungstage (auch als Teil der Ökowoche)
    u.v.a.m.

In jeder Jahrgangsstufe findet ein spezieller Angebotstag Religion statt, in mehreren Jahrgangsstufen davon als ein- bis dreitägige Besinnungstage.

Compassion-Projekt (Sozialpraktikum)

Seit dem Schuljahr 2002/03 gehört in den 10. Klassen ein einwöchiges Sozialpraktikum zu unserem Schulprofil.

 

Seminartag - „Lehrer an einer kirchlichen Schule“

Nicht nur konkrete pastorale Angebote sind Akzente von Schulpastoral, sondern auch christliche Impulse zu setzen für die Ausgestaltung des Lebensraums Schule. So findet jährlich ein Seminartag des Peutinger-Gymnasiums Augsburg im Marianum mit dem Thema „Lehrer an einer kirchlichen Schule“ statt. „Man merkt, hier steht eine Idee, eine Vision dahinter“, war eine Rückmeldung der Seminarlehrer. Auch wenn sich das Gymnasium nicht mehr in Trägerschaft der Salesianer Don Bosco befindet, scheint also ein nicht zu unterschätzendes Plus gegenüber einer staatlichen Schule ein pädagogisch-religiöses Leitbild zu sein.

 

Was ist Präventivpädagogik?

Es lohnt sich einen vertiefenden Blick auf diese Idee Don Boscos zu werfen, die das Marianum ausmacht oder ausmachen sollte. Lesen Sie z. B. die Darlegung „Den Schülern in die Augen schauen - Die Pädagogik der Don Bosco-Schulen baut auf Verantwortung nach christlichen Grundsätzen“

-> Schulpastoral - Schulseelsorge