Lesetipps Deutsch

 

Die Klassenlektüre flankierend können richtigen Leseratten folgende Titel empfohlen werden!

Aktuelle Bücher und Medien findet ihr unter "Schulleben" => "Bibliothek"

 

Lektürevorschläge Jahrgangsstufe 5

 

Märchen- und Sagenhaftes

Ph. Ardagh: Schlimmes Ende

M. Ende: Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

W. Hauff: Das kalte Herz

W. Hauff: Die Karawane

O. Preußler: Die Abenteuer des starken Wanja

B. Reuter: Hodder, der Nachtschwärmer

H. J. Schädlich: Der Sprachabschneider

O. Wilde: Das Gespenst von Canterville

 

Von Menschen und Tieren (Kinder- und Jugendromane)

F. Burnett: Der geheime Garten

K. DiCamillo: Winn- Dixie

F. C. Boyce: Millionen

E. Donelly: Servus Opa, sagte ich leise

P. Fox: Paul ohne Jacob

C. Funke: Herr der Diebe

A. Gavalda: 35 Kilo Hoffnung

P. Härtling: Oma

P. Härtling: Reise gegen den Wind

E. Kästner: Das doppelte Lottchen

E. Kästner: Emil und die Detektive

R. Kipling: Das Dschungelbuch

J. Krüss: Mein Urgroßvater und ich

J. Krüss: Tim Thaler oder Das verkaufte Lachen

A. Lindgren: Ronja, Räubertochter

P. MacLachlan: Schere, Stein, Papier

S. O’ Dell: Insel der blauen Delphine

C. Philipps: Milchkaffee und Streuselkuchen

R. Piumini: Eine Welt für Madurer

N. Rauprich: Die sanften Riesen der Meere

U. Timm: Rennschwein Rudi Rüssel

 

Unsere Welt

K.-D. Bünting: Timo und der Tanz der Buchstaben **

P. Eckermann: Linsen, Lupen und magische Skope*

B. Hamann: Nichts als Musik im Kopf **

E. Krasny: Warum ist das Licht so schnell hell?**

F. Littek: So entsteht ein Buch*

D. Macaulay: Sie bauten eine Burg*

D. Macaulay: Sie bauten eine Kathedrale*

D. Macaulay: Sie bauten eine Moschee*

D. Macaulay: Wo die Pyramiden stehen*

H. Wiesner: Müssen Tiere Zähne putzen?*

 

Theater Spielen - Spielen mit der Sprache

H. Bahmer: Da beißt die Maus kein Faden ab

Sh. Creech: Der beste Hund der Welt

M. Ende: Der Rattenfänger

G. Rühm: Selbstleute

H. Sachs: Der fahrende Schüler im Paradies

J. Thurber: Ein Mond für Leonore

F. K. Waechter: Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

* Sachbücher

** erzählende Sachbücher

 

 

Lektürevorschläge Jahrgangsstufe 6

 

Stoffe der Antike

R. Carstensen: Griechische Sagen (oder andere altersgemäße Bearbeitungen)

R. Carstensen: Römische Sagen (oder andere altersgemäße Bearbeitungen)

A. Lechner: Die Abenteuer des Odysseus

A. Lechner: Ilias

 

Phantasiewelten

M. Ende: Die unendliche Geschichte

M. Ende: Momo

C. Funke: Tintenherz

J. Ogilvy: Miesel und Kakerkalakenzauber

O. Preußler: Krabat

J. K. Rowling: Harry Potter und der Stein der Weisen

A. Schlüter: Level 4.2. Zurück in der Stadt der Kinder

J. Swift: Gullivers Reisen

 

Von Menschen und Tieren (Jugendromane)

F. H. Burnett: Der kleine Lord

G. Cross: Der Traum vom besseren Leben

D. Defoe: Robinson Crusoe

E. Dillon: Im Schatten des Vesuvs

M. v. Ebner-Eschenbach: Krambambuli

J. C. George: Julie von den Wölfen

K. Grahame: Der Wind in den Weiden

P. Härtling: Krücke

K. Held: Die rote Zora und ihre Bande

S. Heuck: Meister Joachims Geheimnis

E. Kästner: Das fliegende Klassenzimmer

Y. Kazumi: Gespensterschatten

H. Malot: Heimatlos

P. MacLachlan: Schere, Stein, Papier

G. McCaughrean: Der Drachenflieger

H. Parigger: Der Dieb von Rom

M. Peet: Keeper

N. Piper: Felix und das liebe Geld

D. Reiche: Das Geisterschiff

J. Richter: Hechtsommer

L. Sachar: Löcher

R. Sutcliff: Der Adler der Neunten Legion

R. Sutcliff: Robin Hood

J. Spinelly: Taubenjagd

J. Spinelly: Crash – das Leben ist Football

L. Thoma: Lausbubengeschichten

U. Timm: Der Schatz auf Pagensand

M. Twain: Tom Sawyer und Huckleberry Finn

J. Verne: Reise um die Welt in 80 Tagen

 

Unsere Welt

F. Berger, Ch. Holler u. a.: Von Gutenberg zum World Wide Web*

B. Haring: Warum ist der Eisbär weiß?*

Ch. Jacq: Sag’s mit Hieroglyphen*

U. Janssen, U. Steuernagel: Die Kinder-Uni. Forscher erklären die Rätsel der Welt.**

E. v. Radziewsky: Die Sache mit dem grünen Daumen**

B. Stiekel: Kinder fragen, Nobelpreisträger antworten**

G. Staguhn: Warum? fallen alle Katzen immer auf die Füße … und andere Rätsel des

Alltags**

G. Staguhn: Warum? hat der Mensch kein Fell… neue Rätsel des Alltags**

U. Rühle: „…ganz verrückt nach Musik“. Die Jugend großer Komponisten.**

 

Spielen und darstellen

J. Ehni: Der Bär auf dem Försterball

A. Lindgren/A. Sköld: Die Brüder Löwenherz

Loriot: Fernsehabend

P. Maar/ Ch. Schidlowsky: F.A.U.S.T.

D. Weichold: Der kleine Hobbit

* Sachbücher

** erzählende Sachbücher

 

Lektürevorschläge Jahrgangsstufe 7

 

Literatur des Mittelalters

F. Fühmann: Das Nibelungenlied

A. Lechner: König Artus

A. Lechner: Die Nibelungen

A. Lechner: Parzival

 

Literatur zum Mittelalter

K. Crossley-Holland: Die Welt des König Artus*

K. Crossley-Holland: Im Schatten des Kreuzes

G. Duby: Die Ritter

M. Kruse: Der Ritter

H. Parigger: Der schwarze Mönch

H. Parigger: Der Safranmord

R.M. Schröder: Das Vermächtnis des alten Pilgers

U. Schweikert: Das Jahr der Verschwörer

A. Zitelmann: Unterwegs nach Bigorra

A. Zitelmann: Unter Gauklern

 

Abenteuer, Bewährung und Heldentum

J. F. Cooper: Lederstrumpf

Th. Jeier: Sie hatten einen Traum*

W. Kuhn: Mit Jeans in die Steinzeit

L. Linder: Das stürmische Mädchen

J. London:Wolfsblut

G. McCaughrean: Stop the Train

R. M. Schröder: Mein Feuer brennt im Land der fallendenWasser

R. L. Stevenson: Die Schatzinsel

J. Verne: Zwei Jahre Ferien

Ch. M. Zimmermann: Gefangen im Packeis

 

Jugend früher, heute, hier und anderswo

K. Boie: Nicht Chicago. Nicht hier

R. Cormier: Nur eine Kleinigkeit

O. Dickens: Oliver Twist

L. Dijkzeul: Ein Traum vom Fußball

I. Engelhardt: Hexen in der Stadt

Ph. Gwynne:Wir Goonyas, ihr Nungas

J. Holub: Der rote Nepomuk

H. Kynast: Sunshine

M. Levoy: Der gelbe Vogel

H. Mankell: Das Geheimnis des Feuers

U. Orlev: Lauf, Junge, lauf

G. Pausewang: Die Not der Familie Caldera

M. Pressler: Malka Mai

P. Richter: Damals war es Friedrich

L. Sachar: Löcher

R. Sutcliff: Die glorreichen Dreihundert

Th. Storm: Pole Poppenspäler

D. Verroen: Wie schön weiß ich bin

T. Wynne-Jones: Brandspuren

 

Unheimliches und Phantastisches

A. Chambers: Taggespenster, Nachtgespenster

E. Colfer: Artemis Fowl

C. Doyle: Der Hund von Baskerville

R. Schami: Erzähler der Nacht

R. Schami: Eine Handvoll Sterne

J. Verne: Reise zum Mittelpunkt der Erde**

 

Erfinden, Entdecken, Schreiben

S. Englert:Wörterwerkstatt*

H. M. Enzensberger: Der Zahlenteufel*

R. Kippenhahn: Streng geheim**

A. Lindgren: Das entschwundene Land *

M. Mai: Deutsche Geschichte**

E. Newth: Die Jagd nach der Wahrheit*

N. Piper: Geschichte der Wirtschaft**

R. Schultheis: DonnerWetter! Sonne, Regen, Wind und Wolken – wie das Klima entsteht.**

A. Thalmayr (= H. M. Enzensberger): Lyrik nervt

 

Spielen und Darstellen

M. Bulgakow: Don Quijote

M. Ende: Das Gauklermärchen

R. Herfurtner: Geheime Freunde

Loriot: Mutters Klavier

G. Maute: Das Gespenst von Canterville (nach O. Wilde)

K. Valentin: Szenen

* Sachbücher

** erzählende Sachbücher

 

Lektürevorschläge Jahrgangsstufe 8

 

Literatur des Barock

Ch. Grimmelshausen: Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch (in altersgemäßer

Bearbeitung)

A. Gryphius: Absurda comica oder Herr Peter Squentz

 

Literatur zum Zeitalter des Barock

M. Kruse: Im weiten Land der Zeit 3. Die Welt im Aufbruch*

C. F. Meyer: Gustav Adolfs Page

C. F. Meyer: Das Amulett

L. Perutz: Der schwedische Reiter

D. Reiche: Der Bleisiegelfälscher

Ch.-M. Zimmermann: Hexentanz

 

Sein und Schein (Vergleich mit Themen des Barock)

G. Keller: Kleider machen Leute

J. Nestroy: Der Talisman

C. Zuckmayer: Der Hauptmann von Köpenick

 

Krieg, Flucht, Verfolgung (Vergleich mit Themen des Barock)

I. Bayer: Zeit für die Hora

J. David: Ein Stück Himmel

W. Fährmann: Es geschah im Nachbarhaus

D. Grossman: Wohin du mich führst

R. Herfurtner: Mensch Karnickel

K. Kordon: Wie Spucke im Sand

G. Pausewang: Die Verräterin

G. Pausewang: Überleben

F. Uhlmann: Der wiedergefundene Freund

H. Vinke: Das kurze Leben der Sophie Scholl*

A. Zitelmann: Paule Pizolka oder eine Flucht durch Deutschland

 

Abenteuer und Bewährung

S. Lenz: Das Feuerschiff

J. London: Der Ruf der Wildnis

H. Melville: Moby Dick

A. Stifter: Bergkristall

B. Traven: Das Totenschiff

J. Wassermann: Das Gold von Caxamalca

S. Zweig: Der Kampf um den Südpol

 

Träume und Suche nach Glück

J. Guillou: Evil. Das Böse

Ch. Kolumbus: Das Bordbuch

I. Krauß: Kurz vor morgen

O. LaFarge: Indianische Liebesgeschichte

S. Lenz: So zärtlich war Suleyken

J. London: Lockruf des Goldes

F. Niobey: grau und auch grün

R. Schami: Die Sehnsucht fährt schwarz

V. E. Wolff: Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, mach Limonade draus

 

Reisen in die Welt des Geistes

D. Chodjewitz: Das Abenteuer des Denkens - Roman über Albert Einstein**

H. M. Enzensberger: Wo warst du, Robert?**

J. Gaarder: Durch einen Spiegel, in einem dunklen Wort**

G. Kisser-Priesack: Maras Reise**

B. Prado: Was glaubst du eigentlich, wer du bist**

R. Schami/U. M. Gutzschhahn: Der geheime Bericht über den Dichter Goethe**

R. M. Schröder: Entdecker, Forscher, Abenteurer*

H. Uri: Anna am Freitag**

 

Medienwelt und Cyberspace

K. Aakeson: Ulla und alles

H. Parigger: Dr. Usus rettet das Universum

A. Schlüter: Die Fernsehgeisel

R. Ziegler: Version 5 Punkt 12

 

Kurze dramatische Texte, Dramen und Hörspiele

B. Goldoni: Der Diener zweier Herren

W. Hildesheimer: Prinzessin Turandot

F. v. Hoerschelmann: Das Schiff Esperanza

L. Hübner: Das Herz eines Boxers

F. Kusz: Schweig, Bub!

J. B. Molière: Der eingebildete Kranke

J. Nestroy: Die schlimmen Buben in der Schule

F. Raimund: Der Alpenkönig und der Menschenfeind

R. Rose/H. Budjuhn: Die zwölf Geschworenen

F. Schiller: Wilhelm Tell

L. Thoma: Die Lokalbahn

A. Tschechow: Der Heiratsantrag

K. Valentin: Szenen

Th. Wilder: Mozart und der graue Bote

K. Wilhelm: Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben

* Sachbücher

** erzählende Sachbücher

 

 

 

 

Lektürevorschläge Jahrgangsstufe 9

 

Krieg und Verfolgung

H. Böll:Wo warst du, Adam?

B. Brecht: Furcht und Elend des Dritten Reiches

G. Eich: Die Mädchen aus Viterbo

A. Frank: Tagebuch

R. Frank: Der Junge, der seinen Geburtstag vergaß

F. Fühmann: Das Judenauto

E. M. Remarque: Im Westen nichts Neues

T. Röhrig: In hundert Jahren vielleicht

C. Zuckmayer: Des Teufels General

 

Schuld, Verbrechen und Recht

A. v. Droste-Hülshoff: Die Judenbuche

F. Dürrenmatt: Der Richter und sein Henker

F. Dürrenmatt: Die Panne

Th. Fontane: Unterm Birnenbaum

M. Frisch: Biedermann und Brandstifter

W. Golding: Herr der Fliegen

G. Hauptmann: Der Biberpelz

E. T. A. Hoffmann: Das Fräulein von Scuderi

F. Schiller: Der Verbrecher aus verlorener Ehre

J. Steinbeck: Von Mäusen und Menschen

 

Grenzerfahrungen

A. Chamisso: Peter Schlemihls wundersame Geschichte

N. Gogol: Der Mantel

J. Gotthelf: Die schwarze Spinne

M. L. Kaschnitz: Lange Schatten

L. Perutz: Zwischen neun und neun

E. A. Poe: Die Morde in der Rue Morgue

W. Raabe: Die schwarze Galeere

R. L. Stevenson: Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Th. Storm: Der Schimmelreiter

S. Zweig: G. F. Händels Auferstehung

 

Die Zukunft hat schon begonnen

C. Amery: Der Untergang der Stadt Passau

R. Bradbury: Fahrenheit 451

J. Christopher: Die Wächter

F. Dürrenmatt: Das Unternehmen Wega

Ch. Kerner: Geboren 1999

G. Orwell: 1984

M. Shelley: Frankenstein

A. und B. Strugatzki: Die bewohnte Insel

H.G. Wells: Die Zeitmaschine

 

Liebe und Erwachsen werden

H. Hesse: Unterm Rad

G. Keller: Romeo und Julia auf dem Dorfe

J. C. Oates: Unter Verdacht

M. Pressler: Shylocks Tochter

M. Wild: Jinx

 

Entdecken, Erfinden, Verstehen*

H. Boetius: Geschichte der Elektrizität*

A. Eschbach: Das Buch von der Zukunft*

St. Handel: Recht. Was geht mich das an?

Ch. Kerner: Lise, Atomphysikerin. Die Lebensgeschichte der Lise Meitner.*

Ch. Kerner: Seidenraupe, Dschungelblüte. Die Lebensgeschichte der Maria Sibylla Merian*

K. Lorenz: Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen*

S. Paulsen: Sonnenfresser*

G. Staguhn: Die Jagd nach dem kleinsten Baustein der Welt*

G. Staguhn: Warum Menschen keinen Frieden halten*

*Sachbücher

 

 

Lektürevorschläge Jahrgangsstufe 10

 

Literatur der Aufklärung und des Sturm und Drang

J. W. v. Goethe: Die Leiden des jungen Werthers

J. W. v. Goethe: Götz von Berlichingen

A. v. Knigge: Über den Umgang mit Menschen (Auszüge)

J. M. R. Lenz: Der Hofmeister

J. M. R. Lenz: Die Soldaten

G. E. Lessing: Emilia Galotti

G. E. Lessing: Minna von Barnhelm

G. E. Lessing: Nathan der Weise

E. Schikaneder: Die Zauberflöte

F. Schiller: Die Räuber

F. Schiller: Die Verschwörung des Fiesco zu Genua

F. Schiller: Kabale und Liebe

 

Literatur zur Aufklärung und zum Sturm und Drang

S. Damm: Cornelia Goethe (Auszüge)*

Ch. Engelmann/C. L. Kaiser: Möglichst Schiller. Ein Lesebuch*

R. Friedenthal: Goethe. Sein Leben und seine Zeit (Kapitel zum Sturm und Drang)*

G. Hofmann: Die Rückkehr des verlorenen Jakob Michael Reinhold Lenz nach Riga

M. Mai:Was macht den Menschen zum Mensch? Friedrich Schiller*

A. Prinz: Das Paradies ist nirgendwo. Die Lebensgeschichte des Georg Forster*

 

Generationenkonflikte

A. Andersch: Der Vater eines Mörders

L. Christ: Erinnerung einer Überflüssigen

R. Kunze: Die wunderbaren Jahre

S. Lenz: Deutschstunde

Th. Storm: Hans und Heinz Kirch

L. Thoma: Magdalena

 

Der Einzelne und die Gemeinschaft

F. Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame

M. Frisch: Andorra

Ö. v. Horváth: Jugend ohne Gott

H. v. Kleist: Michael Kohlhaas

A. Miller: Hexenjagd

J. Roth: Hiob

L. Thoma: Andreas Vöst

 

Liebe

T. Aitmatow: Dshamilja

A. Baricco: Seide

H. Grill: Hochzeit im Dunkeln

Ch. Hein: Von allem Anfang an

E. T. A. Hoffmann: Das steinerne Herz

E. v. Keyserling: Dumala

U. Plenzdorf: Die neuen Leiden des jungen Werther

A. Puschkin: Die Hauptmannstochter

Ch. Simmons: Salzwasser

A. Stifter: Der Condor

P. Süßkind: Der Kontrabass

Th. Storm: Immensee

I. Turgenjew: Erste Liebe

 

Spieler und Sportler

F. Ch. Delius: Der Sonntag, an dem ich Weltmeister wurde

F. Dostojewski: Der Spieler

P. Maurensig: Die Lüneburgvariante

A. Puschkin: Pique Dame

A. Sillitoe: Die Einsamkeit des Langstreckenläufers

St. Zweig: Die Schachnovelle

 

Die Verantwortung des Menschen

F. Dürrenmatt: Die Physiker

A. Huxley: Schöne neue Welt

Ch. Kerner: Blueprint, Blaupause

J. Roth: Das falsche Gewicht

 

Verfolgung und Unterdrückung – Anpassung undWiderstand

A. Andersch: Sansibar oder Der letzte Grund

J. Becker: Jakob der Lügner

W. Borchert: Draußen vor der Tür

O. M. Graf: Anton Sittinger

S. Haffner: Geschichte eines Deutschen*

P. Levi: Ist das ein Mensch?*

Th. Mann: Mario und der Zauberer

C. F. Meyer: Der Heilige

R. Schneider: Las Casas vor Karl V.

A. Seghers: Der Ausflug der toten Mädchen

A. Solschenizyn: Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch

F. Torberg: Der Schüler Gerber

 

Welt desWissens, Reich des Denkens, Kunst des Schreibens

N. Boeing: Nano?!. Die Technik des 21. Jahrhunderts*

E. Newth: Abenteuer Zukunft. Visionen für das 3. Jahrtausend*

B. Sick: Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod*

F. Savater: Sei kein Idiot*

F. Savater: Die Fragen des Lebens*

J. Soentgen: Selbstdenken! : 20 Praktiken der Philosophie*

A. P. Speiser: Regenbogen, Licht und Schall*

G. Staguhn: Die Suche nach dem Bauplan des Lebens: Evolutionstheorien, Gentechnik,

Gehirnforschung*

A. Thalmayr/ H. M. Enzensberger: Heraus mit der Sprache. Ein bisschen Deutsch für

Deutsche, Österreicher, Schweizer und andere Aus- und Inländer *

*Sachbücher

Lektürevorschläge Jahrgangsstufe 11

 

Literatur der Klassik und der Romantik

 

Drama

J. W. v. Goethe: Faust I (als Klassenlektüre verpflichtend)

weitere Dramen von J. W. v. Goethe (z. B. Iphigenie auf Tauris), F. Schiller (z. B. Don

Carlos, Maria Stuart), H. v. Kleist (z. B. Das Käthchen von Heilbronn,

Der zerbrochene Krug); auch in Auszügen und auch im Vergleich mit

antiken Vorlagen

 

Erzählung, Novelle, Roman bzw. Romanauszüge

H. v. Kleist: Novellen, z. B. Das Erdbeben von Chili, Die Marquise von O.

J. v. Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts, Das Marmorbild o. a.

E. T. A. Hoffmann: Der Sandmann, Der goldne Topf o. a.

Texte von C. Brentano, J. u. W. Grimm, Novalis, L. Tieck oder anderen Hauptvertretern der

Romantik

 

Lyrik

von J. W. v. Goethe, F. Schiller, F. Hölderlin; auch im Hinblick auf epochenübergreifende

Themen und Motive in exemplarischer Auswahl

von Hauptvertretern der Romantik; auch im Hinblick auf epochenübergreifende Themen und

Motive in exemplarischer Auswahl

 

Im Rahmen der Beschäftigung mit philosophischen Texten mögliche Lektüre (i. d. R. in

Auszügen)

Platon: Phaidon

Aristoteles: Nikomachische Ethik

Marc Aurel: Selbstbetrachtungen

R. Descartes: Meditationen über die Grundlagen der Philosophie

J. G. Herder: Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit

F. W. J. Schelling: Ideen zu einer Philosophie der Natur

J. G. Fichte: Die Grundzüge des gegenwärtigen Zeitalters

A. Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung

G. W. F. Hegel: Phänomenologie des Geistes

u. a.

 

Im Rahmen der Beschäftigung mit literatur- und sprachtheoretischen Texten mögliche

Lektüre (i. d. R. in Auszügen)

J. J. Winckelmann: Gedanken über die Nachahmung der griechischen Werke in der Malerei

und Bildhauerkunst

J. G. Herder: Briefe zur Beförderung der Humanität; 27. und 28. Brief

F. Schiller: Über die ästhetische Erziehung des Menschen

Ankündigung der Monatsschrift „Die Horen“

J. W. v. Goethe: Italienische Reise

H. v. Kleist: Über das Marionettentheater; Über die allmählige Verfertigung der

Gedanken beim Reden.

W. H. Wackenroder: Von zwei wunderbaren Sprachen und deren geheimnisvoller Kraft (aus:

Herzensergießungen eines kunstliebenden Klosterbruders)

F. Schlegel: Athenäum-Fragment 116

Novalis: Fragmente aus Blütenstaub; Athenäum 1798

H. Heine: Die romantische Schule

u. a.

Realistische Strömungen der Literatur des 19. Jahrhunderts

 

Drama

Dramen von G. Büchner, F. Grillparzer, F. Hebbel, G. Hauptmann u. a., ggf. im Vergleich mit

Texten oder Textauszügen z. B. von C. Sternheim, B. Brecht,

F. Dürrenmatt; auch im Hinblick auf epochenübergreifende Themen

und Motive in exemplarischer Auswahl

 

Erzählung, Novelle, Roman bzw. Romanauszüge

Prosa von Th. Fontane, G. Keller, C. F. Meyer, W. Raabe, A. Stifter, Th. Storm,

G. Hauptmann, A. Holz / J. Schlaf u. a., ggf. im Vergleich mit Texten

oder Textauszügen z. B. von A. Schnitzler, F. Kafka, A. Döblin,

Th. Mann sowie Autoren der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur;

auch im Hinblick auf epochenübergreifende Themen und Motive in

exemplarischer Auswahl

ggf. zum Vergleich einWerk der europäischen Literatur, auch in Ausschnitten, z. B. H. de

Balzac, G. Flaubert, E. Zola, F. Dostojewskij, Ch. Dickens, H. Ibsen,

A. Strindberg

 

Lyrik

von A. v. Droste-Hülshoff, E. Mörike, H. Heine, G. Herwegh, C. F. Meyer u. a.; auch im

Hinblick auf epochenübergreifende Themen und Motive in

exemplarischer Auswahl

 

Im Rahmen der Beschäftigung mit philosophischen Texten mögliche Lektüre (i. d. R. in

Auszügen)

L. Büchner: Kraft und Stoff

L. v. Ranke: Über die Epochen der neueren Geschichte

K. Marx / F. Engels: Manifest der kommunistischen Partei

Jakob Burckhardt: Weltgeschichtliche Betrachtungen

Friedrich Nietzsche: Die fröhliche Wissenschaft

u. a.

 

Im Rahmen der Beschäftigung mit literatur- und sprachtheoretischen Texten mögliche

Lektüre (i. d. R. in Auszügen)

Georg Büchner: Briefe; Lenz: „Kunstgespräch“

Friedrich Hebbel: Mein Wort über das Drama

Adalbert Stifter: Bunte Steine: Vorrede

Theodor Fontane: Unsere lyrische und epische Poesie seit 1848

Arno Holz: Die Kunst. Ihr Wesen und ihre Gesetze

P. Heyse / H. Kunz: Deutscher Novellenschatz. Einleitung

u. a.

 

 

Lektürevorschläge Jahrgangsstufe 12

 

Literatur von der Jahrhundertwende bis 1945

 

Drama bzw. Dramenauszüge

Dramen von B. Brecht, W. Hasenclever, Ö. v. Horváth, C. Sternheim u. a.; auch im Rückgriff auf

Motive und Stoffe früherer Epochen

 

 

Erzählung, Novelle, Roman bzw. Romanauszüge

Prosa von A. Döblin, L. Feuchtwanger, O. M. Graf, H. Hesse, H. v. Hofmannsthal, Ö. v. Horváth,

E. Kästner, F. Kafka, I. Keun, H. Mann, Th. Mann, R. Musil, R. M. Rilke,

A. Schnitzler, A. Seghers, K. Tucholsky, S. Zweig u. a.; ggf. im Vergleich mit

Texten bzw. Textauszügen früherer Epochen

ggf. zum Vergleich ein Werk der Weltliteratur, auch in Ausschnitten, z. B. E. Hemingway, J. Joyce,

V. Nabokov, J. Steinbeck, A. Tschechow, O. Wilde, V. Woolf u. a.

 

Lyrik

z. B. von G. Benn, B. Brecht, S. George, G. Heym, J. v. Hoddis, H. v. Hofmannsthal, E. Kästner,

M. Kaléko, E. Lasker-Schüler, A. Lichtenstein, O. Loerke, C. Morgenstern,

R. M. Rilke, J. Ringelnatz, K. Schwitters, E. Stadler, G. Trakl, K. Tucholsky;

auch im Hinblick auf epochenübergreifende Themen und Motive in exemplarischer

Auswahl

 

Im Rahmen der Beschäftigung mit kunst-, literatur- und sprachtheoretischen Texten

mögliche Lektüre (i. d. R. in Auszügen)

H. Bahr: Die Überwindung des Naturalismus

W. Benjamin: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner Reproduzierbarkeit

B. Brecht: Anmerkungen zur Oper „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“; Das epische

Theater

K. Edschmid: Über den dichterischen Expressionismus,

O. M. Graf: Ein Protest

H. v. Hofmannsthal: Ein Brief

E. Kästner: Über das Verbrennen von Büchern,

V. Klemperer: LTI (Lingua Tertii Imperii),

Th. Mann: Deutsche Ansprache

Th. Mann, F. Thieß, W. v. Molo: Ein Streitgespräch über die äußere und innere Emigration

K. Pinthus: Die Überfülle des Erlebens

J. Roth: Schluss mit der „Neuen Sachlichkeit“

F. de Saussure: Grundfragen der allgemeinen Sprachwissenschaft

L. Wittgenstein: Philosophische Untersuchungen

 

Im Rahmen der Beschäftigung mit philosophischen und gesellschaftswissenschaftlichen

Texten mögliche Lektüre (i. d. R. in Auszügen)

W. Dilthey: Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften

S. Freud: Die Traumdeutung; Das Ich und das Es; Das Unbehagen in der Kultur

J. Ortega y Gasset: Aufstand der Massen

K. Jaspers: Die geistige Situation der Zeit

F. Nietzsche: Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik; Die fröhliche Wissenschaft

 

Literatur von 1945 bis zur Gegenwart

 

Drama bzw. Dramenauszüge

Dramen von W. Borchert, B. Brecht, Th. Bernhard, F. Dürrenmatt, M. Frisch, R. Hochhuth,

H. Kipphardt, F. X. Kroetz, B. Strauß, Th. Strittmatter, P. Weiss, U. Widmer,

C. Zuckmayer u. a.; auch im Rückgriff auf Motive und Stoffe früherer Epochen

ggf. zum Vergleich ein Werk der Weltliteratur, auch in Ausschnitten, z. B. J. Anouilh, S. Beckett,

T. S. Eliot, E. Ionesco, J. P. Sartre, Th. Wilder, T. Williams

 

Erzählung, Novelle, Roman bzw. Romanauszüge

Prosa von A. Anders, J. Arjouni, J. Becker, H. Böll, F. C. Delius, M. Frisch, W. Genazino, G.

Grass, U. Johnson, D. Kehlmann, S. Lenz, Th. Mann, M. Mosebach, Hertha Müller,

S. Nadolny, Ch. Ransmayr, A. M. Schenkel, B. Schlink, R. Schneider, W. Schnurre,

P. Süskind, M. Suter, U. Timm, H.-U. Treichel, M. Walser, Ch. Wolf, F. Zaimoglu,

J. Zeh u. a.; auch im Rückgriff auf Motive und Stoffe früherer Epochen

ggf. zum Vergleich ein Werk der Weltliteratur, auch in Ausschnitten, z. B. P. Auster, A. Camus,

U. Eco, J. Franzen, G. García Márquez, M. Kundera, H. Murakami, O. Pamuk,

S. Rushdie

 

Lyrik

z. B. von R. Ausländer, I. Bachmann, V. Braun, B. Brecht, P. Celan, G. Eich, H. M. Enzensberger,

E. Fried, R. Gernhardt, D. Grünbein, U. Hahn, P. Huchel, E. Jandl, L. Kaschnitz,

S. Kirsch, G. Kunert, R. Kunze, A. Ostermeier, N. Sachs, W. Wondratschek; auch im

Hinblick auf epochenübergreifende Themen und Motive in exemplarischer Auswahl;

exemplarische Behandlung von Themen und Motiven der hermetischen und der

politischen Lyrik; auch Autoren aus der Zeit nach 1989

 

Im Rahmen der Beschäftigung mit kunst-, literatur- und sprachtheoretischen Texten

mögliche Lektüre (i. d. R. in Auszügen)

R. Baumgart: Aussichten des Romans oder Hat Literatur Zukunft?

G. Benn: Probleme der Lyrik

H. Böll: Bekenntnis zur Trümmerliteratur

H. Domin: Wozu Lyrik heute?; Essays

F. Dürrenmatt: Das Theater als moralische Anstalt heute

M. Frisch: Tagebücher

P. Handke: Ist der Begriff „Engagement“ auf die Literatur anwendbar?

P. Watzlawick: Menschliche Kommunikation

H. Weinrich: Können Wörter lügen?

H. B. L. Whorf: Sprache, Denken, Wirklichkeit

D. E. Zimmer: So kommt der Mensch zur Sprache

 

Im Rahmen der Beschäftigung mit philosophischen und gesellschaftswissenschaftlichen

Texten mögliche Lektüre (i. d. R. in Auszügen)

U. Beck: Risikogesellschaft; Weltrisikogesellschaft

E. Bloch: Das Prinzip Hoffnung

A. Camus: Der Mythos von Sisyphos. Ein Versuch über das Absurde

U. Eco: Gesammelte Streichholzbriefe

E. Fromm: Haben oder Sein

W. Heisenberg: Über die Verantwortung des Forschers; Der Teil und das Ganze

K. Jaspers: Von der Wahrheit

H. Jonas: Das Prinzip Verantwortung

A. u. M. Mitscherlich: Die Unfähigkeit zu trauern

M. Fuhrmann: Bildung

N. Postman: Das Verschwinden der Kindheit,

G. Schulze: Die Erlebnisgesellschaft