Der Publizist und Rezitator Gerd Berghofer führt durch ein interessantes Programm. 
Im Mittelpunkt steht Augsburgs großer Sohn Bertolt Brecht:

 

Inhalt der Lesung (Auszug): Biografie - Vorbildliche Bekehrung eines Branntweinhändlers - Legende vom toten Soldaten - Besuch bei den verbannten Dichtern - Kälbermarsch - Einheitsfrontlied - Geschichten von Herrn Keuner - Beziehungen zu anderen Dichtern, z.B. Walter Mehring - Brechts Dramatik, u.a.



Dauer der Veranstaltung: 9:30 - 10:55 Uhr



Viel Spaß und erhellende Unterhaltung wünscht die Fachschaft Deutsch!

 

 

 

 

 

 

 

 Krönung des Lesekönigs

Einer alten Tradition folgend, wird  im Marianum  Anfang Dezember der Sieger des Vorlesewettbewerbs ermittelt. Der vielköpfigen Jury gehörten neben Frau Miller als Vertreterin des Elternbeirats der Schulleiter Herr Heinrich sowie zwei Schülerinnen der Oberstufe, Theresa Grimm und Carolin Westerberg, an. Das fachmännische Rückgrat der Jury bildeten auch heuer wieder die Kollegen der Fachschaft Deutsch.

Nachdem die einzelnen Klassen in den vergangenen Wochen ihre Kandidaten ermittelt hatten, trafen jetzt im voll besetzten Mehrzweckraum  die Klassensieger aufeinander, um unter sich den Lesekönig auszumachen.  Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer, die es bis in die Endrunde geschafft hatten, als kleine Anerkennung einen Buchpreis. Herzlichen Glückwunsch!

 Hier die Sieger des Vorlesewettbewerbs 2011/12:

 Fünfte Klassen:
1. Platz: Johanna Gröner, 5a
2. Platz: Kerstein Zoller, 5a
3. Platz: Marie Lichtensteiger, 5a

Sechste Klassen:
1.  Platz: Leon Deng, 6b

2.  Platz: Jonas Gröner, 6b
3.  Platz: Lukas Gläser, 6a

Siebte Klassen:
1.  Platz: Korbinian Mendler, 7a

2.  Platz: Eva Henninger, 7a
3.  Platz: Leonie Poll, 7b

 Beim Kreisentscheid Unterallgäu zum Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels 2011/12 wird also Leon Deng (im Bild unten rechts) unsere Schule vertreten. Die nächste Runde findet am 07.02.2012 an der Ludwig-Aurbacher-Mittelschule in Türkheim statt.  An dem über den Rahmen der Schule hinausgehenden Wettbewerb können nur Schüler/innen der 6. Klassen teilnehmen.

 

 

 

 


 

 

 

   Vorlesewettbewerb 2011/12

 

Der Vorlesewettbewerb für die 5. - 7. Klassen findet am Montag, dem 05. Dezember, im Mehrzweckraum des ehemaligen Internats statt.


 

 

 

 

Beginn: 14:00 Uhr

Ende: ca. 16:00 Uhr

 

  Der Jury werden neben Deutschlehrern auch Vertreter des Elternbeirates, der Schulleitung und der Schülerschaft angehören. Schon im Voraus danken wir dem Elternbeirat für die finanzielle Unterstützung; sie wird der Beschaffung der Buchpreise dienen. Einer alten Tradition folgend, sind die Mitglieder der Jury nach der Preisverleihung zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

 


Besuch des Münchener Residenztheaters


Den letzten Feinschliff in der Vorbereitung zum Abi 2011 holte sich der LK-Deutsch im Münchner Residenztheater bei Gerhard Hauptmanns „Rose Bernd“.  „Warum nicht Angenehmes mit Nützlichem verbinden“ – nach diesem Grundsatz machte sich die durch Schüler aus der Q 12 verstärkte Truppe auf den Weg ins Mekka der deutschen Schauspielkunst, um dem Naturalismus nachzuspüren. Den Inhalt des Stückes wollen wir uns ersparen – die Marianums Bibliothek bietet einschlägige Sekundärliteratur dazu – und lieber einen Blick werfen auf das Kulturprogramm nach der Kultur. Auf vielfachen Wunsch – und wirklich nur, weil’s  auf dem Weg lag und weil‘s bis zur Abfahrt des Zuges noch Zeit totzuschlagen galt und weil das Milieu zu studieren nicht schadt - landeten wir: ….. am Platzl 9. So, jetzt ist es raus. Und wer jetzt nicht weiß, was gemeint ist, der muss sich wohl oder übel durchgooglen. Denn so viel Diskretion muss sein! (J.N.)