Voller Elan ins neue Schuljahr

Ferienende und Schulbeginn im Schulzoo

Schulzoo 2017

 

Die Sommerferien sind vorbei und die neuen Fünftklässler haben bereits mit Eifer den Zoo erobert. Dort gibt es Degus, Mäuse, Axolotl und Chinchillas sowie die jüngsten Mitglieder, die Meerschweinchen, zu betreuen. Leider sind im Sommer unser Kaninchen Manni sowie ein Degu verstorben.

Die Versorgung der Tiere sowie das Ausmisten der Käfige wird von den Schüler selbstständig zu bewerkstelligen sein, unterstützt durch Frau Thierfelder, Frau Stumpf, Pater Xaver und Frau Sulimma.

Ein herzliches Dankeschön an die tatkräftige Unterstützung durch die Eltern, ohne diese Hilfe ginge es nicht! Wenn noch weitere Eltern oder Großeltern Lust und Zeit hätten, uns in einer Mittagspause (ca. 12:45 bis 14:00 Uhr) zu unterstützen, würden wir uns sehr darüber freuen.

Weiterlesen...

Mit Schnorchel und Flossen

Das P-Seminar Meeresbio am Mittelmeer

Wir, das P-Seminar Biologie, machten uns am Ende des letzten Schuljahrs unter der Leitung von Frau Sulimma an die Planung und schließlich auch Durchführung einer meeresbiologischen Exkursion nach Pisa. Voller Vorfreude ging es am 19.7. los. Während unseres achttägigen Aufenthaltes lernten wir nicht nur Pisa, sondern auch uns selbst und natürlich das Mittelmeer besser kennen.

Meersbiologiesem

Bei aufregenden Schnorchelgängen erfuhren wir viel über neue Lebewesen und konnten auch Bekanntes in „real life" und aus nächster Nähe betrachten. Für ungewöhnliche, jedoch äußerst interessante Anblicke sorgte ein Museumsbesuch außerhalb von Pisa, welcher ein Aquarium beinhaltete und für so manche Überraschung sorgte. Auch Kulturelles kam nicht zu kurz, denn wir hatten sowohl eine Stadtführung durch Pisa als auch durch Livorno selbst erarbeitet.

 

Weiterlesen...

Schul-Zoo am Marianum einfach tierisch gut

Welche Schule hat schon einen eigenen Zoo? Am Gymnasium Marianum in Buxheim verdanken wir diese Attraktion dem Gründer P. Michael Guggemos SDB und seiner Liebe zur Natur, die sich nicht zuletzt in der Artenvielfalt in seinem Tierlabor widerspiegelt. Auch über seinen Tod 2011 hinaus sind jeden Tag viele Kinder und  Jugendliche in den neuen Räumen des "Schulzoos".

Weiterlesen...